Feuerschiff BORKUMRIFF

Willkommen auf dem Feuerschiff BORKUMRIFF!

Tauchen Sie ein in eine der aufregendsten Epochen der Seefahrtgeschichte und lernen Sie das letzte außer Dienst gestellte Feuerschiff kennen! An Bord des Traditionsschiffes erwarten Sie u.a. interessante Ausstellungen über schwimmende Leuchttürme sowie umfangreiche Informationen zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer. Ein Besuch lohnt sich!


Jahrzehntelang lagen Feuerschiffe als schwimmende Leuchttürme an bestimmten Positionen vor Anker, um passierende Schiffe frühzeitig vor gefährlichen Sandbänken und Untiefen zu warnen.

So auch die BORKUMRIFF, die – rund 30 Kilometer vor Borkum liegend – viele Schiffe davor bewahrte, im als Schiffsfriedhof bekannten Gebiet Borkum Riff Schiffbruch zu erleiden und in den Fluten zu versinken. Bis zu ihrer Außerdienststellung am 15. Juli 1988 waren zahlreiche Seemänner auf der BORKUMRIFF stationiert, die sich hier den täglichen Herausforderungen des Meeres stellen mussten. Dabei sahen sich diese nicht nur mit schweren Stürmen oder Treibminen konfrontiert, sondern erlebten hier auch täglich eine ganz besondere Art des mannschaftlichen Zusammenhalts.

Der Förderverein Feuerschiff Borkumriff e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, die Tradition der Feuerschiffe zu erhalten und den einst an Bord vorherrschenden Zusammenhalt auch kommenden Generationen näherzubringen. Und das mit großem Erfolg: So zählt die BORKUMRIFF schon heute zu einer der größten touristischen Attraktionen auf der Nordseeinsel Borkum – und unternimmt regelmäßig Törns zu anderen Häfen.

Termine

  • 03.12.16
    Auftritt Shanty-Chor OldtimerGemeinsame Veranstaltung Förderverein und Oldtimer.
  • 03.05.17
    Törn nach HamburgDie Rote Lady läuft in Richtung Hamburg aus.
  • 05.05.17
    828. Hafengeburtstag Hamburg (Einlaufparade)Die BORKUMRIFF nimmt an der Einlaufparade teil.
  • 07.05.17
    828. Hafengeburtstag Hamburg (Auslaufparade)Die BORKUMRIFF nimmt an der Auslaufparade teil.
  • 08.05.17
    Rückfahrt nach BorkumDie BORKUMRIFF schippert in Richtung Heimathafen.